The ESP/IAP Congress 2020 goes virtual

Aufgrund der Nichtverfügbarkeit des schottischen Event-Campus wird der gemeinsame XXXIII. Kongress der Internationalen Akademie für Pathologie und der 32. Kongress der Europäischen Gesellschaft für Pathologie, der vom 5. bis 9. Dezember 2020 als Präsenzveranstaltung in Glasgow stattfinden sollte, als virtuelle Veranstaltung durchgeführt.

Das genaue Format des virtuellen ESP/IAP-Kongresses 2020 wird noch von den gemeinsamen Veranstaltern, der ESP und der britischen Abteilung der IAP, bestätigt und so bald wie möglich mitgeteilt. Es wird eine Reduzierung der Anmeldegebühren geben. Der Inhalt des Kongresses wird weitgehend unverändert bleiben, ergänzt um zusätzliche Sitzungen für die sich entwickelnde Pathologie im Zusammenhang mit Covid-19-Infektion. 
Bitte schauen Sie weiterhin auf unserer Kongress-Webseite nach Aktualisierungen und FAQs. Wir freuen uns darauf, Sie zu unserer virtuellen Tagung im Dezember 2020 begrüßen zu dürfen.